Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Weitere und zurückliegende Meldungen finden sich im Archiv.

Zu den Meldungen unserer Kreistagsfraktion kommen Sie hier.

Pressemeldungen aus dem Landesvorstand:


Brandenburg braucht eine starke LINKE

Zu den Umfrageergebnissen der ARD, wonach DIE LINKE stabil bei 28 Prozent liegt, erklärt die Spitzenkandidatin Kerstin Kaiser: Weiterlesen


Informationsbesuch bei den Niederlausitzer Sorben (Wenden)

Am morgigen Donnerstag (17.9.) treffen sich Abgeordnete und Kandidaten der Partei DIE LINKE aus Brandenburg mit Vertreterinnen und Vertretern der Sorben (Wenden) aus der Niederlausitz. An dem Treffen im Wendischen Haus in Cottbus werden der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, Wolfgang Neskovic sowie... Weiterlesen


Ankündigungen der CDU unglaubwürdig

Zur Ankündigung der CDU, der Bildungspolitik in der nächsten Regierung klar Priorität einzuräumen, erklärt die Spitzenkandidatin Kerstin Kaiser: Weiterlesen

Meldungen auf www.die-linke.de:


Die Quasi-Privatisierung der öffentlichen Fernstraßen: Ein politischer Krimi mit Schäuble als Strippenzieher

Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE Weiterlesen

Die Quasi-Privatisierung der öffentlichen Fernstraßen: Ein politischer Krimi mit Schäuble als Strippenzieher

Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE Weiterlesen

Bundeswehr aus Incirlik abziehen und Zusammenarbeit mit Despoten Erdogan beenden

"Ein weiteres Mal verweigert die türkische Regierung Abgeordneten aller Fraktionen den Besuch in Incirlik. Es ist völlig inakzeptabel, dass deutsche Parlamentarier nicht die von hier maidatierten Soldaten besuchen können." erklärt Dietmar Bartsch in seiner Rede im Bundestag. Der Vorsitzende der... Weiterlesen