Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Ben Gross
Ronny Kretschmer

Ronny Kretschmer, Mitglied des Landtages

Pflegewohngeld einführen und Investitionskostenförderung für Pflegeheime erhöhen!

In Würde und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden alt werden können, entspricht dem Wunsch der übergroßen Mehrheit der Brandenburger*innen.

Aber nicht immer ist dies möglich: Je größer die Einschränkungen, desto geringer die Selbstständigkeit. Und nicht alles kann familiär und mit ambulanter Pflege kompensiert werden. Ein Platz im Pflegeheim ist jedoch weder leicht zu bekommen noch bezahlbar. Die Wartezeiten sind lang und die zu zahlenden Eigenanteile hoch. Mit der aktuellen Erhöhung von 235 Euro liegen sie in Brandenburg nun durchschnittlich bei 2.260 Euro. Davon entfallen 311 Euro auf die Investitionskosten, die die Heime für sich beanspruchen, da das von SPD, CDU und Grünen geführte Land Brandenburg seiner Verantwortung für eine Investitionskostenförderung nicht nachkommt.

Ebenso könnte das Land ein Pflegewohngeld einführen, wie es bereits die Länder Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern getan haben.

Der reine Fingerzeig auf den Bund ist an dieser Stelle verantwortungslos. Der Bund muss zwar grundsätzlich aus der Pflege-Teilkasko eine Vollversicherung machen, sodass die Eigenanteile auf einen leistbaren Höchstbetrag gedeckelt werden. Aber dies entlässt das Land nicht aus seiner Pflicht, alle Handlungsspielräume zu nutzen, zum Beispiel eine Erhöhung der Investitionskostenförderung und der Einführung eines Pflegewohngelds in Höhe von mindestens 200 Euro pro Bewohnerin oder Bewohner festzulegen.

Mit unserem Antrag forderten wir die SPD-CDU-Grüne-Landesregierung auf, dringend ein Pflegewohngeld einzuführen und die Investitionskostenförderung für Pflegeheime zu erhöhen.

Unser Antrag wurde abgelehnt.


Parteimitglied werden kann man hier.

Aktuelle Termine von uns

  1. DIE LINKE. Teltow-Fläming Fraktion DIE LINKE/Die PARTEI im Kreistag Teltow-Fläming
    10:00 - 14:00 Uhr
    Ort noch offen Kreisvorstand DIE LINKE. Teltow-Fläming

    Vor-Ort-Beratung von Kreisvorstand und Kreistagsfraktion der Linken TF

    In meinen Kalender eintragen
  1. DIE LINKE. Ludwigsfelde DIE LINKE. Regionalverband Trebbin-Großbeeren-Ludwigsfelde DIE LINKE. Teltow-Fläming DIE LINKE. Blankenfelde-Mahlow DIE LINKE. Ludwigsfelde DIE LINKE. Rangsdorf DIE LINKE. Regionalverband Trebbin-Großbeeren-Ludwigsfelde DIE LINKE. Zossen
    18:00 - 20:00 Uhr
    Ludwigsfelde, Geschäftsstelle DIE LINKE. Regionalverband TGL, LinksTreff Ludwigsfelde DIE LINKE. Teltow-Fläming

    Treff "Aktiven-Gruppe Nord" und Regionalvorstand

    In meinen Kalender eintragen
  1. 09:00 - 10:00 Uhr
    Luckenwalde, Kreisgeschäftsstelle DIE LINKE. Teltow-Fläming DIE LINKE. Luckenwalde

    Frühstück für alle

    In meinen Kalender eintragen
Linksblick, Ausgabe April/Mai 2024

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe unserer Kreiszeitung kommen Sie hier.

Einblicke, Ausgabe April/Mai 2024

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.

EinBlick - Newsletter unserer Kreistagsgfraktion

EinBlick

Zum Newsletter unserer Kreistagsfraktion mit dem Bericht zur zurückliegenden Kreistagssitzung kommen Sie hier.

Watching you - AfD-Monitoring