Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
A. Scholz
Besuch in der Grünen Passage in Blankenfelde-Mahlow

Anke Scholz, Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow

Landtagsmitglied Andrea Johlige besuchte Blankenfelde-Mahlow - Tombolaspende der LINKEN an Phönix e. V. übergeben

A. Scholz
Andrea Johlige, Mitglied des Landtages, Roland Scharp, Vorsitzender der Gemeindevertretung, Wolfgang Locher, Schulleiter, Uta Barnstorf, Verein Happy Kids, und Angelika Tepper, Mitglied der Gemeindevertretung (v. l. n. r.)
A. Scholz
Spendenübergabe an den Phönix-Verein

Am Freitag, dem 01.07.2022 besuchte die LINKEN-Landtagsabgeordnete Andrea Johlige die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow.

Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE in der Gemeindevertretung, Angelika Tepper, Roland Scharp und Anke Scholz, begrüßten sie in der „Grünen Passage“ und wir hatten die Gelegenheit, Themen aus der Kommunalpolitik zu besprechen, die Andrea Johlige mit in die Diskussionen der Landtagsfraktion nehmen kann.

Der Leiter der Regenbogen Kunst- und Musikschule, Wolfgang Locher, führte durch die Räumlichkeiten und berichtete über die Einrichtung, in der über 1.000 Schüler*innen musizieren, malen, tanzen und sich anderweitig künstlerisch betätigen. Zur Zeit findet man dort auch eine Ausstellung KLASSE: KUNST, ein Kooperationsprogramm für ästhetische Bildung im Fach Kunst, welches vom Land Brandenburg gefördert wird. Kinder der Jahrgangsstufen 4 und 5 der Wilhelm-Busch-Grundschule in Kooperation mit dem Regenbogen e. V. zeigen dort ihre Werke.

Im Anschluss gab es ein Gespräch mit Uta Barnstorf vom Happy Kids e. V., der Verein, in dem sich Tagesmütter und Tagesväter organisiert haben. Ein DANKE gab es, dass zwischenzeitlich seitens der Kommune, Kreis und Land Regelungen existieren, die es Tagespflegepersonen in der Praxis schon einfacher machen.

Die Integrationsbeauftragte Barbara Radtke und die Vorsitzende des Phönix e. V., Sara Lietsch, rundeten unser Programm an diesem Tag ab. Natürlich kamen Migration und Integration als Gesprächsthemen nicht zu kurz, Politik zum Anfassen oder Live berichtet. Nun hatten wir aber auch die Gelegenheit, dem Phönix e. V. die Spende vom Familienfest der LINKEN Teltow-Fläming vom 1. Mai zu übergeben. Der Verein bedankte sich herzlich für die Wertschätzung und Anerkennung der Leistungen.


Parteimitglied werden kann man hier.

Thema Corona-Virus

Alle Informationen und Hinweise rund um das Thema Corona-Virus finden Sie, fortlaufend aktualisiert, in einem Dossier auf den Seiten des Landkreises.

Infos in leichter Sprache

Aktuelle Termine von uns

A. Scholz
Besuch in der Grünen Passage in Blankenfelde-Mahlow

Anke Scholz, Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der Gemeindevertretung Blankenfelde-Mahlow

Landtagsmitglied Andrea Johlige besuchte Blankenfelde-Mahlow - Tombolaspende der LINKEN an Phönix e. V. übergeben

A. Scholz
Andrea Johlige, Mitglied des Landtages, Roland Scharp, Vorsitzender der Gemeindevertretung, Wolfgang Locher, Schulleiter, Uta Barnstorf, Verein Happy Kids, und Angelika Tepper, Mitglied der Gemeindevertretung (v. l. n. r.)
A. Scholz
Spendenübergabe an den Phönix-Verein

Am Freitag, dem 01.07.2022 besuchte die LINKEN-Landtagsabgeordnete Andrea Johlige die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow.

Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE in der Gemeindevertretung, Angelika Tepper, Roland Scharp und Anke Scholz, begrüßten sie in der „Grünen Passage“ und wir hatten die Gelegenheit, Themen aus der Kommunalpolitik zu besprechen, die Andrea Johlige mit in die Diskussionen der Landtagsfraktion nehmen kann.

Der Leiter der Regenbogen Kunst- und Musikschule, Wolfgang Locher, führte durch die Räumlichkeiten und berichtete über die Einrichtung, in der über 1.000 Schüler*innen musizieren, malen, tanzen und sich anderweitig künstlerisch betätigen. Zur Zeit findet man dort auch eine Ausstellung KLASSE: KUNST, ein Kooperationsprogramm für ästhetische Bildung im Fach Kunst, welches vom Land Brandenburg gefördert wird. Kinder der Jahrgangsstufen 4 und 5 der Wilhelm-Busch-Grundschule in Kooperation mit dem Regenbogen e. V. zeigen dort ihre Werke.

Im Anschluss gab es ein Gespräch mit Uta Barnstorf vom Happy Kids e. V., der Verein, in dem sich Tagesmütter und Tagesväter organisiert haben. Ein DANKE gab es, dass zwischenzeitlich seitens der Kommune, Kreis und Land Regelungen existieren, die es Tagespflegepersonen in der Praxis schon einfacher machen.

Die Integrationsbeauftragte Barbara Radtke und die Vorsitzende des Phönix e. V., Sara Lietsch, rundeten unser Programm an diesem Tag ab. Natürlich kamen Migration und Integration als Gesprächsthemen nicht zu kurz, Politik zum Anfassen oder Live berichtet. Nun hatten wir aber auch die Gelegenheit, dem Phönix e. V. die Spende vom Familienfest der LINKEN Teltow-Fläming vom 1. Mai zu übergeben. Der Verein bedankte sich herzlich für die Wertschätzung und Anerkennung der Leistungen.

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe unserer Kreiszeitung kommen Sie hier.

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.

EinBlick

Zum Newsletter unserer Kreistagsfraktion mit dem Bericht zur zurückliegenden Kreistagssitzung kommen Sie hier.

Watching you - AfD-Monitoring