Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
privat
Silvio Pape

Silvio Pape, Fraktion DIE LINKE/FiLu

Halbzeitbilanz zur Kommunalwahl 2019: In Ludwigsfelde haben wir bereits einiges angehen können

In Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat und den Senior* innenbeirat arbeiten wir an einer barrierefreien Stadt. Immer wieder fallen hierbei Bordsteine, Wege und Gebäude auf, die noch barrierefrei abgeändert werden müssen. In diesem Zusammenhang wird auch regelmäßig die Stadt in gemeinsamen Sichtungsgängen begutachtet und Möglichkeiten für mehr Sauberkeit oder Ruheplätze, wie Bänke geprüft.

Auch das Ordnungsamt und die Sicherheitsbehörden in Ludwigsfelde wurden von uns gestärkt. U. a. sind neue Stellen und Mittel für das Ordnungsamt zur Verfügung gestellt worden.

Ein sehr großes Thema in Ludwigsfelde sind die Mietpreise. Hier stehen wir für bezahlbaren Wohnraum und haben bisher alle Initiativen hierzu unterstützt. Weiterhin ist der sozialverträgliche Wohnungsbau unser Ziel. Hierfür stehen wir u. a. mit der »Märkischen Heimat« in Kontakt und prüfen, was gehen würde.

Ein Thema, das sich hier anschließt, ist die Ausgleichsbepflanzung. Ludwigsfelde ist eine sehr grüne Stadt. Neubau heißt auch Abholzung. Hier achten wir auf eine vernünftige Ausgleichsbepflanzung und streben auch selbst Projekte, wie die Baumpflanzaktion unserer Obstbäume, in Wietstock an.

Zu einer guten Infrastruktur gehören auch ÖPNV und ein gutes Verkehrskonzept. Wir arbeiten hierzu regelmäßig an der Verbesserung des Verkehrskonzeptes und der ÖPNV-Ausschilderungen. Die Linien des ÖPNV liegen hierbei fachlich beim Kreis und sind u. a. durch eine auskömmliche Kreisumlage zu finanzieren.

Auch die Förderung der Jugend steht auf unserer Agenda. Hierzu sind wir im Austausch mit Partner*innen in der Stadt um ein Jugendforum wieder zu etablieren, ein passendes Jugendhaus zu finden und Vereine zu fördern. Ein Nutzungskonzept des Klubhauses liegt ebenfalls vor und soll u. a. durch Jugendkinowochen gestärkt werden.

Und auch den Bau von Kitas und Schulen haben wir in Ludwigsfelde vorangetrieben. Neue Kitas und Grundschulen entstehen zeitnah und entlasten somit die angespannte Lage in der Bildungsinfrastruktur.

Ein Runder Tisch gegen Rechts und zum Thema Geflüchtete ist in Planung und soll ebenso wie ein Forum des Ludwigsfelder Mittelstandes zeitnah umgesetzt werden.


Parteimitglied werden kann man hier.

Thema Corona-Virus

Alle Informationen und Hinweise rund um das Thema Corona-Virus finden Sie, fortlaufend aktualisiert, in einem Dossier auf den Seiten des Landkreises.

Infos in leichter Sprache

Aktuelle Termine von uns

privat
Silvio Pape

Silvio Pape, Fraktion DIE LINKE/FiLu

Halbzeitbilanz zur Kommunalwahl 2019: In Ludwigsfelde haben wir bereits einiges angehen können

In Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat und den Senior* innenbeirat arbeiten wir an einer barrierefreien Stadt. Immer wieder fallen hierbei Bordsteine, Wege und Gebäude auf, die noch barrierefrei abgeändert werden müssen. In diesem Zusammenhang wird auch regelmäßig die Stadt in gemeinsamen Sichtungsgängen begutachtet und Möglichkeiten für mehr Sauberkeit oder Ruheplätze, wie Bänke geprüft.

Auch das Ordnungsamt und die Sicherheitsbehörden in Ludwigsfelde wurden von uns gestärkt. U. a. sind neue Stellen und Mittel für das Ordnungsamt zur Verfügung gestellt worden.

Ein sehr großes Thema in Ludwigsfelde sind die Mietpreise. Hier stehen wir für bezahlbaren Wohnraum und haben bisher alle Initiativen hierzu unterstützt. Weiterhin ist der sozialverträgliche Wohnungsbau unser Ziel. Hierfür stehen wir u. a. mit der »Märkischen Heimat« in Kontakt und prüfen, was gehen würde.

Ein Thema, das sich hier anschließt, ist die Ausgleichsbepflanzung. Ludwigsfelde ist eine sehr grüne Stadt. Neubau heißt auch Abholzung. Hier achten wir auf eine vernünftige Ausgleichsbepflanzung und streben auch selbst Projekte, wie die Baumpflanzaktion unserer Obstbäume, in Wietstock an.

Zu einer guten Infrastruktur gehören auch ÖPNV und ein gutes Verkehrskonzept. Wir arbeiten hierzu regelmäßig an der Verbesserung des Verkehrskonzeptes und der ÖPNV-Ausschilderungen. Die Linien des ÖPNV liegen hierbei fachlich beim Kreis und sind u. a. durch eine auskömmliche Kreisumlage zu finanzieren.

Auch die Förderung der Jugend steht auf unserer Agenda. Hierzu sind wir im Austausch mit Partner*innen in der Stadt um ein Jugendforum wieder zu etablieren, ein passendes Jugendhaus zu finden und Vereine zu fördern. Ein Nutzungskonzept des Klubhauses liegt ebenfalls vor und soll u. a. durch Jugendkinowochen gestärkt werden.

Und auch den Bau von Kitas und Schulen haben wir in Ludwigsfelde vorangetrieben. Neue Kitas und Grundschulen entstehen zeitnah und entlasten somit die angespannte Lage in der Bildungsinfrastruktur.

Ein Runder Tisch gegen Rechts und zum Thema Geflüchtete ist in Planung und soll ebenso wie ein Forum des Ludwigsfelder Mittelstandes zeitnah umgesetzt werden.

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe unserer Kreiszeitung kommen Sie hier.

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.

EinBlick

Zum Newsletter unserer Kreistagsfraktion mit dem Bericht zur zurückliegenden Kreistagssitzung kommen Sie hier.

Watching you - AfD-Monitoring