Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Drei linke Sachsen on Tour

Am 27. Juni starteten Sven Wöhl, Vorsitzender des Ortsverbandes Zwickau der LINKEN, Stefan Roßberg ("Rossi") und Marlen Brückner, beide Junge LINKE Zwickau, zu einer Wanderung in die Bundeshauptstadt. Auf 260 Kilometern und in elf Etappenorten suchen die Wanderer das Gespräch mit den Menschen in den Regionen, um zu verschiedenen politischen Themenbereichen Informationen und Meinungen zu sammeln. In Berlin wollen die Wanderer ihre Erkenntnisse der Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (DIE LINKE) vortragen.

Am 5. Juli erreichte die Gruppe das Etappenziel Jüterbog und wurde in Altes Lager von Ortsvorsteher Christian Göritz (parteilos) und Klaus Pollmann (DIE LINKE, Regionalvorstand TF-Süd) empfangen. Nach langen Gesprächen bei Bier und Gegrilltem wanderte die Gruppe am Dienstag weiter Richtung Trebbin.
Hier wurden unter anderem in der Freizeit- und Bildungsstätte Blankensee übernachtet, gegessen wurde vorher bei Genossen in Klein Schulzendorf. Begrüßt wurden die Wanderer hier von der stellv. Kreisvorsitzenden der LINKEN TF, Tina Senst.

Linkempfehlungen:

Artikel in der Märkischen Allgemeinen
Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung
DIE LINKE Stadtverband Zwickau


Parteimitglied werden kann man hier.

Aktuelle Termine


Drei linke Sachsen on Tour

Junge Linke wandern von Zwickau bis Berlin; Stationen auch in unserem Kreisverband

Am 27. Juni starteten Sven Wöhl, Vorsitzender des Ortsverbandes Zwickau der LINKEN, Stefan Roßberg ("Rossi") und Marlen Brückner, beide Junge LINKE Zwickau, zu einer Wanderung in die Bundeshauptstadt. Auf 260 Kilometern und in elf Etappenorten suchen die Wanderer das Gespräch mit den Menschen in den Regionen, um zu verschiedenen politischen Themenbereichen Informationen und Meinungen zu sammeln. In Berlin wollen die Wanderer ihre Erkenntnisse der Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (DIE LINKE) vortragen.

Am 5. Juli erreichte die Gruppe das Etappenziel Jüterbog und wurde in Altes Lager von Ortsvorsteher Christian Göritz (parteilos) und Klaus Pollmann (DIE LINKE, Regionalvorstand TF-Süd) empfangen. Nach langen Gesprächen bei Bier und Gegrilltem wanderte die Gruppe am Dienstag weiter Richtung Trebbin.
Hier wurden unter anderem in der Freizeit- und Bildungsstätte Blankensee übernachtet, gegessen wurde vorher bei Genossen in Klein Schulzendorf. Begrüßt wurden die Wanderer hier von der stellv. Kreisvorsitzenden der LINKEN TF, Tina Senst.

Linkempfehlungen:

Artikel in der Märkischen Allgemeinen
Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung
DIE LINKE Stadtverband Zwickau

Weiter Termine finden Sie hier.

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe unserer Kreiszeitung kommen Sie hier.

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.

EinBlick

Zum Newsletter unserer Kreistagsfraktion mit dem Bericht zur zurückliegenden Kreistagssitzung kommen Sie hier.