So können Sie uns erreichen:

Kreisgeschäftsstelle
DIE LINKE. Teltow-Fläming

Zinnaer Straße 36
14943 Luckenwalde

Telefon: (03371) 63 22 67
Telefax: (03371) 63 69 36 

info(at)dielinke-teltow-flaeming.de

 
Zum Abo des Newsletters der Kreistagsfraktion

Aktuelles aus unserem Kreisverband:

8. November 2017 Presse

Wiederzulassung von Glyphosat fehlt die Grundlage

„Da die wissenschaftlichen Fragen nicht abschließend geklärt sind, muss die Bundesregierung morgen im Ständigen Ausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel der EU gegen eine Wiederzulassung von Glyphosat stimmen. Eine deutsche Enthaltung wäre ein fatales Signal. Stattdessen erwarte ich von der Bundesregierung, dass sie sich... Mehr...

 
7. November 2017 Presse

JEFTA: Widerstand formiert sich gegen Japan-EU-Freihandelsabkommen

Im Brüsseler Europaparlament analysierten heute mehr als 70 Organisationen aus Europa und Japan die bislang bekannt gewordene Fassung des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Japan - JEFTA. Auf Einladung der EP-Linksfraktion GUE/NGL verglichen Expertinnen und Experten das JEFTA-Abkommen insbesondere mit dem vorläufig in Kraft getretenen... Mehr...

 
26. Oktober 2017 Presse

Vertagung im Fall Glyphosat ist Gift für die Glaubwürdigkeit der EU-Zulassungspolitik

„Die erneute Verschiebung der Entscheidung in Brüssel zu Glyphosat ist ein Offenbarungseid. Für eine Wiederzulassung dieses Wirkstoffes fehlen die Grundlagen. Deshalb muss Deutschland - wie immer mehr EU-Staaten - eine Wiederzulassung ablehnen. Es wurden weder die gravierenden Wissenslücken über Glyphosat in der Lebensmittelkette endlich... Mehr...

 
23. Oktober 2017 Presse

"Konzerne auf Einhaltung der Menschenrechte verpflichten!"

Unmittelbar vor weiteren Verhandlungen zur Ausarbeitung einer internationalen, völkerrechtlich verbindlichen Vereinbarung zum Schutz der Menschenrechte in Wirtschafts- und Handelsabkommen, betont der Europaabgeordnete Helmut Scholz die Bedeutung eines solchen Übereinkommens: „Ein entsprechender Vertrag könnte die Respektierung von Menschenrechten,... Mehr...

 

Treffer 16 bis 19 von 19

Weitere und zurückliegende Meldungen finden sich im Archiv.

Zu den Meldungen unserer Kreistagsfraktion kommen Sie hier.

20. November 2017 Pressemitteilung Landesverband

Presseerklärung zu den gescheiterten Schwampel-Sondierungen

Zu den gescheiterten Sondierungen der schwarzen Ampel (Schwampel) auf Bundesebene erklärt Christian Görke, Landesvorsitzender DIE LINKE Brandenburg: "Das Schauspiel, das sich uns bei den Sondierungen an Ignoranz der brennenden Zukunftsthemen und an Inszenierungen auf dem Balkon bot, war aus Sicht der LINKEN eher eine Verbrüderung auf der Suche... Mehr...

 
12. November 2017 Pressemitteilung Landesverband

Presseerklärung zur aktuellen MAZ-Umfrage

Zur aktuellen Umfrage der Märkischen Allgemeinen Zeitung erklärt Anja Mayer, Landesgeschäftsführerin der LINKEN Brandenburg: "DIE LINKE freut sich über das stabile Umfrageergebnis und den Zuwachs. Auch der Befund der Meinungsforscher, dass DIE LINKE besonders bei jungen Menschen Anklang findet, ermutigt uns. Mehr...

 
11. November 2017 Pressemitteilung Landesverband

Beschluss des Landesvorstands zu Lebus

Der Landesvorstand DIE LINKE Brandenburg hat am 11. November 2017 beschlossen: "Der Landesvorstand der LINKEN Brandenburg stellt fest: Die beiden Stimmen für den AfD-Bürgermeister in Lebus kamen nicht von der LINKEN, sondern von parteilosen, die über unsere Liste in die Gemeindevertretung gewählt wurden. Mehr...

 
1. Juni 2017 13:35

Die Quasi-Privatisierung der öffentlichen Fernstraßen: Ein politischer Krimi mit Schäuble als Strippenzieher

Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE mehr

19. Mai 2017 20:03

Bundeswehr aus Incirlik abziehen und Zusammenarbeit mit Despoten Erdogan beenden

"Ein weiteres Mal verweigert die türkische Regierung Abgeordneten aller Fraktionen den Besuch in Incirlik. Es ist völlig inakzeptabel, dass deutsche Parlamentarier nicht die von hier maidatierten Soldaten besuchen können." erklärt Dietmar Bartsch in seiner Rede im Bundestag. Der Vorsitzende der... mehr

18. Mai 2017 20:03

Einigung der Koalition macht Abzocke der Autofahrer möglich

"Union und SPD haben sich darauf geeinigt, der Privatisierung der deutschen Autobahnen die Tür zu öffnen. Die Große Koalition befindet sich damit auf einer Geisterfahrt gegen die weit überwiegende Bevölkerungsmehrheit, die eine Autobahnprivatisierung nicht will. Die Steuerzahler haben die Autobahn... mehr