Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Weiter günstig mit dem ÖPNV in unserer Region, zusammen mit Berlin? Nicht nach dem Willen von SPD, CDU und Grünen!

Andreas Büttner, Mitglied des Landtages

Trauerspiel beim Neun-Euro-Ticket-Nachfolgemodell: Kein Anschluss unter dieser Nummer ...

Von Juni bis August konnten wir alle für nur neun Euro im Monat deutschlandweit mit Bussen und Bahnen fahren. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bezeichnete das Projekt als die beste Idee seiner Regierung. Recht hat er. Das Neun-Euro-Ticket war ein voller Erfolg. Viele ärmere Familien konnten erstmals wieder gemeinsam verreisen. Viele Nutzerinnen und Nutzer wurden um hunderte Euro entlastet, die sie normalerweise fürs Autofahren oder ihr normales Monatsticket hätten ausgeben müssen. Obendrein wurden mehr als 1,8 Millionen Tonnen weniger klimaschädliche Treibhausgase in die Luft geblasen.

Umso dramatischer, dass die SPD-Grüne-FDP-Bundesregierung bei der Fortsetzung des Erfolgsmodells bislang versagt. Und dass auch die Landesregierung aus SPD, CDU und Grünen dieses Trauerspiel mitspielt. Auf den Berliner Vorschlag, wenigstens eine gemeinsame regionale Anschlusslösung für 29 Euro auf den Weg zu bringen, reagierten SPD-Ministerpräsident Woidke und CDU-Verkehrsminister Beermann wie beleidigte Leberwürste. Weil mit ihnen nicht vorher gesprochen wurde, hieß es in Potsdam: Kein Anschluss unter dieser Nummer ...

Hat der Landtag ein Machtwort gesprochen? Leider nicht. Die Volksvertreterinnen und Volksvertreter von SPD, CDU und Grünen lehnten unseren Antrag ab, die Landesregierung zu ernsthaften Verhandlungen mit Berlin aufzufordern.

Zum Antrag und zur Rede.


Parteimitglied werden kann man hier.

Thema Corona-Virus

Alle Informationen und Hinweise rund um das Thema Corona-Virus finden Sie, fortlaufend aktualisiert, in einem Dossier auf den Seiten des Landkreises.

Infos in leichter Sprache

Aktuelle Termine von uns

  1. DIE LINKE. Teltow-Fläming Fraktion DIE LINKE/ Die PARTEI im Kreistag Teltow-Fläming
    10:00 - 14:00 Uhr
    Luckenwalde, Kreishaus Luckenwalde Kreisvorstand DIE LINKE. Teltow-Fläming

    Vor-Ort-Beratung von Kreisvorstand und Kreistagsfraktion der LINKEN TF

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:30 - 20:00 Uhr
    Goldene 33, Markt 33, Luckenwalde

    Beratung Fraktion DIE LINKE/BV Luckenwalde

    In meinen Kalender eintragen
  1. Fraktion DIE LINKE/ Die PARTEI im Kreistag Teltow-Fläming Unsere Abgeordneten
    17:00 - 21:00 Uhr
    Luckenwalde, Kreishaus Luckenwalde

    Sitzung des Kreistages Teltow-Fläming

    In meinen Kalender eintragen
Linksblick, Ausgabe August / September 2022

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe unserer Kreiszeitung kommen Sie hier.

Einblicke, Ausgabe August / September 2022

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.

EinBlick

Zum Newsletter unserer Kreistagsfraktion mit dem Bericht zur zurückliegenden Kreistagssitzung kommen Sie hier.

Watching you - AfD-Monitoring