Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Dr. Kirsten Tackmann, Mitglied des Bundestages

EU-Fördergelder nur für echte Landwirtinnen und Landwirte

„Die neue gemeinsame Agrarpolitik ab 2023 muss endlich sicherstellen, dass nicht länger auch landwirtschaftsfremde Investorennetzwerke wie Konzerne oder Bodenspekulant*innen von der Agrarförderung profitieren. Stattdessen muss mit diesen so dringend benötigten Geldern den echten Landwirt*innen ermöglicht werden, mit mehr Schutz von Natur, Klima und Tieren auch ihre eigene soziale Situation zu verbessern. Der aktuelle Vorschlag der Bundesregierung, aktive Betriebsinhaber*innen über die landwirtschaftliche Unfallversicherung zu definieren, wird die Probleme verstetigen, statt sie endlich anzupacken. Stattdessen braucht es jetzt eine klare und verbindliche Definition der echten Landwirtin oder des echten Landwirts“, kommentiert Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, den Verordnungsentwurf zur Durchführung der GAP-Direktzahlungen.


Parteimitglied werden kann man hier.

Thema Corona-Virus

Alle Informationen und Hinweise rund um das Thema Corona-Virus finden Sie, fortlaufend aktualisiert, in einem Dossier auf den Seiten des Landkreises.

Infos in leichter Sprache

Aktuelle Termine von uns


Dr. Kirsten Tackmann, Mitglied des Bundestages

EU-Fördergelder nur für echte Landwirtinnen und Landwirte

„Die neue gemeinsame Agrarpolitik ab 2023 muss endlich sicherstellen, dass nicht länger auch landwirtschaftsfremde Investorennetzwerke wie Konzerne oder Bodenspekulant*innen von der Agrarförderung profitieren. Stattdessen muss mit diesen so dringend benötigten Geldern den echten Landwirt*innen ermöglicht werden, mit mehr Schutz von Natur, Klima und Tieren auch ihre eigene soziale Situation zu verbessern. Der aktuelle Vorschlag der Bundesregierung, aktive Betriebsinhaber*innen über die landwirtschaftliche Unfallversicherung zu definieren, wird die Probleme verstetigen, statt sie endlich anzupacken. Stattdessen braucht es jetzt eine klare und verbindliche Definition der echten Landwirtin oder des echten Landwirts“, kommentiert Dr. Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, den Verordnungsentwurf zur Durchführung der GAP-Direktzahlungen.

Weiter Termine finden Sie hier.

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe unserer Kreiszeitung kommen Sie hier.

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.

EinBlick

Zum Newsletter unserer Kreistagsfraktion mit dem Bericht zur zurückliegenden Kreistagssitzung kommen Sie hier.