Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Krüger
Felix Thier (1. v. l.) und Maritta Böttcher (1. v. r.) überreichen an Dr. Silke Neuling und den Rettungsdienst die zunächst letzten Visiere.

Felix Thier, Vorsitzender des Kreisverbandes und der KreistagsfraktionCorona

Corona-Hilfe konkret: LINKE spendet Visiere, Teil 2

Ganz klar: Es ist jetzt keine Zeit für Panik, sondern für gesellschaftliches Zusammenstehen. Es gibt ein Wort, um in der aktuellen Zeit unsere Stärke als Gesellschaft und erst recht als LINKE auszudrücken: Solidarität!

Unter dieser Prämisse haben sich Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten unseres Kreisverbandes sowie Mitglieder unserer Kreistagsfraktion an einer Spendenaktion des Kreisverbandes der LINKEN beteiligt. Dieser hatte in der aktuellen Corona-Lage dazu aufgerufen, mit einer Spende auf das Konto des Kreisverbandes die Herstellung von Visieren über ein 3-D-Druckverfahren beim Verein www.verstehbahnhof.de zu unterstützen. Die erstellten Visiere wurden durch DIE LINKE. TF im Landkreis Teltow-Fläming bedürftigen Stellen bzw. Personen zur Verfügung gestellt.

Zum Ende der Aktion sind 4.000 EUR eingegangen, was uns riesig freut. Wir danken auf diesem Wege allen Spenderinnen und Spendern!

Eine erste Tranche von 320 erstellten Visieren konnte unser Kreisverbands- und Fraktionsvorsitzender, Felix Thier, bereits am 17. April an Vize-Landrätin Kirsten Gurske und Mitarbeitende des Rettungsdienstes des Landkreises übergeben. Der Rettungsdienst fungiert in TF als zentrale Vergabestelle und koordiniert die Bereitstellung von Hilfsgütern landkreisweit. Insofern also für unsere gespendeten Visiere die richtige Adresse.

Weitere 680 Visiere wurden am 19. Mai an Frau Dr. Neuling, Leiterin des Corona-Krisenstabes, überreicht und damit die Anzahl von 1.000 gespendeten Visieren voll gemacht.

Danke an alle, die dies ermöglicht haben! DIE LINKE, ihre Mitglieder und Sympathisierenden haben gezeigt: Solidarität ist auch in Krisenzeiten möglich.


Parteimitglied werden kann man hier.

Aktuelle Termine

Krüger
Felix Thier (1. v. l.) und Maritta Böttcher (1. v. r.) überreichen an Dr. Silke Neuling und den Rettungsdienst die zunächst letzten Visiere.

Felix Thier, Vorsitzender des Kreisverbandes und der KreistagsfraktionCorona

Corona-Hilfe konkret: LINKE spendet Visiere, Teil 2

Ganz klar: Es ist jetzt keine Zeit für Panik, sondern für gesellschaftliches Zusammenstehen. Es gibt ein Wort, um in der aktuellen Zeit unsere Stärke als Gesellschaft und erst recht als LINKE auszudrücken: Solidarität!

Unter dieser Prämisse haben sich Genossinnen und Genossen, Sympathisantinnen und Sympathisanten unseres Kreisverbandes sowie Mitglieder unserer Kreistagsfraktion an einer Spendenaktion des Kreisverbandes der LINKEN beteiligt. Dieser hatte in der aktuellen Corona-Lage dazu aufgerufen, mit einer Spende auf das Konto des Kreisverbandes die Herstellung von Visieren über ein 3-D-Druckverfahren beim Verein www.verstehbahnhof.de zu unterstützen. Die erstellten Visiere wurden durch DIE LINKE. TF im Landkreis Teltow-Fläming bedürftigen Stellen bzw. Personen zur Verfügung gestellt.

Zum Ende der Aktion sind 4.000 EUR eingegangen, was uns riesig freut. Wir danken auf diesem Wege allen Spenderinnen und Spendern!

Eine erste Tranche von 320 erstellten Visieren konnte unser Kreisverbands- und Fraktionsvorsitzender, Felix Thier, bereits am 17. April an Vize-Landrätin Kirsten Gurske und Mitarbeitende des Rettungsdienstes des Landkreises übergeben. Der Rettungsdienst fungiert in TF als zentrale Vergabestelle und koordiniert die Bereitstellung von Hilfsgütern landkreisweit. Insofern also für unsere gespendeten Visiere die richtige Adresse.

Weitere 680 Visiere wurden am 19. Mai an Frau Dr. Neuling, Leiterin des Corona-Krisenstabes, überreicht und damit die Anzahl von 1.000 gespendeten Visieren voll gemacht.

Danke an alle, die dies ermöglicht haben! DIE LINKE, ihre Mitglieder und Sympathisierenden haben gezeigt: Solidarität ist auch in Krisenzeiten möglich.

Weiter Termine finden Sie hier.

Linksblick

Zur aktuellen Ausgabe unserer Kreiszeitung kommen Sie hier.

Einblicke

Die aktuelle Ausgabe der Zeitung unserer Kreistagsfraktion lesen Sie hier.

EinBlick

Zum Newsletter unserer Kreistagsfraktion mit dem Bericht zur zurückliegenden Kreistagssitzung kommen Sie hier.