Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus unserer Fraktion:


Nahbereichsstufe muss erhalten bleiben

Am 10.12.2007 wird sich der Kreistag auf Antrag der Koalitionsfraktionen (Antrag 3-1171/07-KT) mit der Landesplanung befassen. Die Linksfraktion hat auch einen Antrag eingebracht. Dazu erklärt die hiesige Landtagsabgeordnete und Mitglied des Kreistages, Kornelia Wehlan: Weiterlesen


SPD-Klausur lässt Fragen offen

Zum Beschluss der Kreistagsfraktion der SPD, die Kreisumlage nicht zu erhöhen und für einen möglichen ausgeglichenen Kreisetat 2008, erklärt die Kreisvorsitzende und Mitglied der Fraktion DIE LINKE, Kornelia Wehlan: Weiterlesen


Druck hat sich gelohnt

Zur jüngsten Entscheidung des Bundesrates bei der Festsetzung des Bundesanteils an den Unterkunfts- und Heizkosten (KdU) für Arbeitslosengeld-II-Empfänger erklärt die hiesige Landtagsabgeordnete und Mitglied des Kreistages Teltow-Fläming, Kornelia Wehlan: Weiterlesen


Landrat muss initiativ werden

Zu den jüngsten Presseveröffentlichungen „Oberschule am Scheideweg“ (MAZ vom 6./7. Oktober 2007) erklärt die Teltow-Fläminger Landtags- und Kreistagsabgeordnete, Kornelia Wehlan: Weiterlesen


Trotz Rückgang der Arbeitslosigkeit sind strukturelle Probleme noch nicht gelöst

Zu den aktuellen Arbeitsmarktzahlen im Landkreis Teltow-Fläming erklärt die hiesige Landtags- und Kreistagsabgeordnete, Kornelia Wehlan: Weiterlesen

Weitere und zurückliegende Meldungen der Fraktion finden sich im Archiv.

Zu den Meldungen des Kreisverbandes kommen Sie hier.