Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Felix Thier
Dr. Irene Pacholik

Dr. Irene Pacholik, Mitglied der Kreistagsfraktion

Kreisausschuss in Corona-Zeiten

Der Kreisausschuss ist ein beschließender Ausschuss, so dass seine Beratungen genau wie der Kreistag und der Jugendhilfeausschuss planmäßig durchgeführt werden. Allerdings fanden die Sitzungen am 23. März 2020 und 18. Mai 2020, um die Hygienevorschriften und Abstände einhalten zu können, nicht wie üblich im Kreisausschusssaal am »runden Tisch«, sondern im Kreistagsaal – jede*r an eigenem Tisch – statt.

Wie bereits am 23. März 2020 berichtete die Leiterin des Krisenstabes, Frau Dr. Neuling, die auch Leiterin des Katastrophenschutz- stabes ist, über die aktuelle Situation im Kreis und wies darauf hin, dass die aktuellen Zahlen für den Kreis und jede einzelne Kommune täglich auf der Internetseite www.teltow-flaeming.de veröffentlicht werden.

Die Arbeit der Kreisverwaltung war in den letzten Wochen teilweise eingeschränkt, um möglichst wenige Ansteckungsquellen zu haben, der allgemeine Besuchsverkehr ist stark eingeschränkt und nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Geplante Großveranstaltungen, z. B. das Behinderten- und Skaterfest, wurden abgesagt. Allmählich gehen aber einzelne Ämter in der Zwischenzeit wieder ihren Regelaufgaben nach, wie u. a. das Gesundheitsamt, das u. a. wieder Untersuchungen von Kindern im Kita- und Schulbereich durchführt.

Im Mai wurden fast 200 Anträge auf Kurzarbeitergeld und anderer Zuschüsse von Betroffenen gestellt. Um begonnene Baumaßnahmen weiterführen bzw. abschließen zu können, wurden für den Erweiterungsbau Fontane-Gymnasium Rangsdorf und das Friedrich-Gymnasium Luckenwalde/Musikschule Luckenwalde Vergabeentscheidungen getroffen.

Im Rahmen der kommunalen Gemeinschaftsarbeit wurde einem öffentlich-rechtlichen Vertrag über die Bildung der »Kommunalen Ar- beitsgemeinschaft Dialogforum Airport Berlin Brandenburg (KAG DF) einstimmig zugestimmt, an dem auch alle betroffenen Kommu- nen unseres Landkreises sowie andere Landkreise des Landes Brandenburg, einige Bezirksämter von Berlin und auch die Länder Berlin und Brandenburg mitarbeiten.

Im nicht öffentlichen Teil der Sitzung wurde über die Ortsdurchfahrt Langenlipsdorf, die Neuvergabe der Betreibung des Übergangswohnheimes in Großbeeren, die Gewährung von Zuwendungen für gemeinnützige Zwecke aus der Gewinnausschüttung der MBS (216.500 Euro) für das 2. Halbjahr 2020, über die Vergabe von Fördermitteln für die Denkmalpflege und und die Preistragenden des Denkmalpflegepreises 2020 beraten, der am 11. September 2020 vergeben wird – also noch geheim ist.


Kontakt zur Fraktion:

Fraktion DIE LINKE/ Die PARTEI
im Kreistag Teltow-Fläming

Zinnaer Straße 36
14943 Luckenwalde

Telefon: (03371) 63 22 67
Telefax: (03371) 63 69 36

E-Mail an die Fraktion