Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Erweiterung des Kreisvorstandes

"Aufgrund der stetig wachsenden Anforderungen an die Arbeit des Kreisvorstandes, zur Vorbereitung eines geordneten Generationswechsels sowie der regionalen Ausgewogenheit der Mitglieder, schlägt der Kreisvorstand dem Kreisparteitag vor unter Berücksichtigung der Mindestquotierung die Erhöhung der Anzahl der zu wählenden Mitglieder des Kreisvorstandes von derzeit 18 auf 24."

Durch den 2. Kreisparteitag angenommen.