Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

16.12.2011

Vor fast zwei Jahren hat der Kreistag mit den Stimmen der LINKEN beschlossen, die Abgeordneten auf eine Tätigkeit mit dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR zu überprüfen. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe, was die Abgeordneten der LINKEN betrifft, haben das bestätigt, was seit fast 20 Jahren öffentlich ist. Vor der Arbeitsgruppe hat sich die Fraktion zu ihren Mitgliedern Hans-Jürgen Akuloff und Dr. Rudolf Haase erklärt. Beide haben ebenfalls schriftlich und mündlich vor der Arbeitsgruppe Stellung genommen. Diese Dokumente können Sie hier lesen.

Kornelia Wehlan, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Teltow-Fläming