Landesliste zur Landtagswahl 2004

  • 1. Dr. Dagmar Enkelmann
  • 2. Prof. Dr. Lothar Bisky
  • 3. Gerrit Große
  • 4. Heinz Vietze
  • 5. Kerstin Kaiser-Nicht
  • 6. Stefan Sarrach
  • 7. Kornelia Wehlan
  • 8. Thomas Domres
  • 9. Kerstin Osten
  • 10. Ralf Christoffers
  • 11. Irene Wolff-Molorciuc
  • 12. Dr. Hans-Jürgen Scharfenberg
  • 13. Anita Tack
  • 14. Peer Jürgens
  • 15. Carolin Steinmetzer
  • 16. Dr. Andreas Bernig
  • 17. Kerstin Meier
  • 18. Wolfgang Gehrcke-Reymann
  • 19. Ingeborg Kolodzeike
  • 20. Wolfgang Thiel
  • 21. Gerlinde Stobrawa
  • 22. Christian Görke
  • 23. Petra Faderl
  • 24. Torsten Krause
  • 25. Kerstin Bednarsky
  • 26. Dr. Andreas Trunschke
  • 27. Helga Böhnisch
  • 28. Matthias Loehr
  • 29. Astrit Rabinowitsch
  • 30. Stefan Wollenberg
  • 31. Ute Miething
  • 32. Klaus-Jürgen Warnick
  • 33. Karin Weber
  • 34. Dr. Gerd-Rüdiger Hoffmann
  • 35. Roswitha Schlesinger
  • 36. Thomas Groß
  • 37. Ursel Degner
  • 38. Frank Hammer
  • 39. Ilona Herrmann
  • 40. Peter Ligner
 

... und den Parlamenten!

 
 

Wahl zum 4. Landtag Brandenburg am 19. September 2004

Die Grafiken wurden vom Landesbetrieb für Datenverarbeitung und Statistik im Auftrag des Landeswahlleiters erstellt.

Ergebnis für Brandenburg

Wahlbeteiligung: 56,4% (1999: 54,3%)


Direktmandate durch Erststimmenmehrheit (Wahlkreise mit fortlaufender Nummerierung)

Sitzverteilung im Landtag der IV Wahlperiode (88 Sitze insgesamt)