Zur Zeit wird gefiltert nach: Presse

27. September 2017

Gezielt auf Entwicklungs- und Wachstumskurs

Zum Bericht der Landesregierung "Wachstumschancen für das ganze Land Brandenburg nutzen", erklärt die stadtentwicklungs- und verkehrspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag Brandenburg, Anita Tack:

Auf Antrag von SPD und Linksfraktion gab es im September 2016 den Landtagsbeschluss 6/5112-B, der eine Reihe von Aufgabenstellungen für eine erfolgreiche Entwicklung in allen Teilen des Landes in den kommenden Jahren beinhaltet. "Ich begrüße, dass zur Lösung dieser Aufgaben strategische Ansätze und eine ressortübergreifende Herangehensweise gewählt wurde", so Anita Tack. Landesplanung, Mobilität, Wohnungs- und Wirtschaftsstrategie müssen miteinander verzahnt geplant und verwirklicht werden. Das ist seit Jahren Ziel der LINKEN.

Zugleich beschreibt der Bericht den Ist-Stand und den Ausblick für die nächsten Jahre. "Es muss jetzt gelingen, konkrete Projekte umzusetzen - zum Beispiel beim Ausbau des S-Bahn- und Schienennetzes, beim Wohnungsneubau und bei der Sicherung von Arbeitsplätzen. Hier müssen wir den Erwartungen und Herausforderungen gerecht werden, beginnend mit dem Landesnahverkehrsplan 2018-2022 als Basis für eine zukunftsfähige Mobilität für die Bevölkerung", so Anita Tack zu den Planungen, „für die in den kommenden Monaten im wesentlichen Klarheit herrschen sollte.“.