23. März 2016 Presse

Glückwunsch an die Gewinner beim Stadtumlandwettbewerb

Für die zwölf Stadt-Umland-Kooperationen hat sich der Wettbewerb gelohnt. Für intelligente Zukunftsideen im Miteinander von Städten und Umlandgemeinden gibt es eine neuartige Finanzierung in Verknüpfung der Mittel aus den EU-Programmen ELER, ESF und EFRE für das Land Brandenburg. Die LINKE gratuliert den Projektplanerinnen und -planern sowie den... Mehr...

 
21. März 2016 Presse

Bahnverkehr und Bahnhofsgebäude gehören zusammen

Die DB AG hat angekündigt, weitere 26 Bahnhofsgebäude zu verkaufen und nur 15 wirtschaftlich zu betreibende Gebäude in ihrem Eigentum zu behalten. Trotz Kritik vom Landesparlament, von Fahrgästen und Kommunen setzt sie damit ihre altbekannte kritikwürdige Verkaufsstrategie fort. Dazu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der LINKEN im... Mehr...

 
18. März 2016 Presse

Die Öffentlichkeit muss auf Klimaschutz drängen!

Zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 und zum öffentlichen Beteiligungsverfahren erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg, Anita Tack: Erstmalig soll dem Vorschlag zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 eine Diskussionsphase für Bürgerinnen und Bürger folgen. Eine... Mehr...

 
17. März 2016 Presse

Nachhaltigkeit muss mehr an Tempo gewinnen

Zzum Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag Brandenburg, Anita Tack: Mit Verspätung ist jetzt der Bundesverkehrswegeplan 2030 vorgelegt worden. Obwohl Brandenburg mit einigen lange angemeldeten Projekten vertreten ist, sieht die LINKE die Vorschläge insgesamt kritisch. Dem BVWP 2030... Mehr...

 
9. März 2016 Presse

Sanierungskonzept für Bahnhofsgebäude

Anita Tack als verkehrs- und stadtentwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg zur heutigen Beschlussfassung zum Erhalt von Bahnhöfen in Brandenburg: Nach umfangreicher öffentlicher Anhörung und Diskussion zur Zukunft von Bahnhofsgebäuden im Infrastrukturausschuss ist es heute zu einer zukunftsweisenden... Mehr...

 
1. März 2016 Presse

EU und Kanada beschließen: Wir sind keine Rechtsstaaten!

Der Europaabgeordnete Helmut Scholz kommentiert zur gestrigen Vorlage des überarbeiteten Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Kanada (CETA): "Der Text des CETA-Abkommens sei nun fertig überarbeitet, wurde uns gestern verkündet. Nach enormen öffentlichen Druck und Mahnungen des Europaparlamentes hatte sich die... Mehr...