27. November 2014 Presse

Mittel für Regionalverkehr dürfen nicht Opfer von Schäubles „Schwarzer Null“ werden

Die Bundesregierung plant, die Regionalisierungsmittel für den Schienenpersonennahverkehr einzufrieren. Bislang wurden diese Mittel jedes Jahr um 1,5 Prozent erhöht. Im Entwurf für den Bundeshaushalt 2015 fehlt diese Dynamisierung erstmals. In diesem Zusammenhang erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Brandenburge... Mehr...

 
6. November 2014 Presse

Tabubruch auch in Teltow-Fläming

Zur angekündigten gemeinsamen Fraktion von CDU und AfD in der Trebbiner Stadtverordnetenversammlung erklärt Felix Thier, Vorsitzender des Kreisverbandes Teltow-Fläming der Partei DIE LINKE: Mehr...