10. August 2017

Grillnachmittag des Stadtverbandes Luckenwalde

Grillnachmittag des Stadtverbandes Luckenwalde

Beim diesjährigen Grillnachmittag des Stadtverbandes unserer Partei, der mittlerweile mit dem 9. Mal schon traditionell stattfand, freuten sich zirka 40 Mitglieder und SympathisantInnen neben leckerem Kuchen und Bratwürsten auch auf besondere Gäste, die vom Vorsitzenden des Stadtverbandes, Hartmut Ukrow, und von unserem Kreisvorsitzenden, Felix Thier, herzlich begrüßt wurden. Denn neben zahlreichen Terminen hatten sich Carsten Preuß, unser Direktkandidat für den Bundestag im Wahlkreis 62, Elisabeth Herzog-von der Heide, die bei ihrer Wiederwahl als Luckenwaldes Bürgermeisterin von unserer Partei unterstützt wird, und unser Landesvorsitzender, Christian Görke, Zeit genommen, um mit den Anwesenden ins Gespräch zu kommen.

Natürlich stand dabei vor allem die Entwicklung der Stadt Luckenwalde im Mittelpunkt, die sich Dank ihrer guten Infrastruktur über einen steten Zuwachs an BewohnerInnen freuen kann und immerhin zirka 21.000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt. Auch die fortschreitende Sanierung und erste sichtbare Ergebnisse auf Luckenwaldes denkmalgeschütztem Boulevard waren Thema.

Elisabeth Herzog-von der Heide freute sich über die Einladung zum Grillnachmittag und äußerte im Zusammenhang mit der Unterstützung durch unsere Partei die Erwartung an eine gute Zusammenarbeit und daran, dass wichtige Entscheidungen im breiten Konsens getragen werden können.

Christian Görke staunte über „so viel Resonanz der reiferen Jahrgänge“, die mit unserer Partei direkt verbunden sind oder sich als SympathisantInnen einbringen. „Das ist ein gutes Signal für viel Akzeptanz der LINKEN in Luckenwalde“.

Carsten Preuß erzählte von einer Woche, die für ihn ganz im Zeichen der SeniorInnen stand, denn sie begann mit dem 85. Geburtstag seiner Mutter, dem anschließenden Besuch eines Wohnprojektes der Volkssolidarität in Zernsdorf. Dieses tolle Wohnprojekt zum Wohle von Seniorinnen und Senioren beruhigt ein bisschen im Hinblick auf das eigene Älterwerden, so Carsten Preuß, und den Abschluss dieser Woche bildete für ihn der gelungene Grillnachmittag des Stadtverbandes Luckenwalde, für dessen Einladung er sich herzlich bedankte.

An dieser Stelle sei auch dem Organisationsteam um Gabi Pluciniczak und Annelore Müller ein großes Dankeschön für die Vorbereitung des Nachmittages gezollt.

Text und Fotos: Sabine Gumpel