5. Mai 2018 DIE LINKE. Regionalverband Teltow-Fläming Süd/DIE LINKE. Ludwigsfelde

200 Jahre Karl Marx - zum Gedenken

Heute trafen sich Freundinnen und Freunde sowie Mitglieder der LINKEN Ludwigsfelde am Gedenkstein des Karl-Marx-Platzes zu einer Gedenkveranstaltung zum 200. Geburtstag des größten deutschen Philosophen Karl Marx. Der Vorsitzende des Stadtverbandes, Silvio Pape, und der Bundestagsabgeordnete Norbert Müller erinnerten in ihren kurzen Reden daran,... Mehr...

 
2. Mai 2018 Unsere Abgeordneten

Wahlkreistag in Ludwigsfelde

Am 2. Mai war ich zu Besuch bei Gino Bergner, der die Sozialarbeit, Schuldnerberatung und Seelsorge Ludwigsfelde/Nord koordiniert. In dem interessanten Gespräch ging es zum einen um das Aufgabengebiet und die Anforderungen an die Sozialbetreuung im Kiez im Allgemeinen und zum anderen um die personelle Untersetzung dieser Aufgaben im Speziellen.... Mehr...

 
1. Mai 2018 DIE LINKE. Teltow-Fläming

28. Familienfest der LINKEN Teltow-Fläming

Tausende Luckenwalder und Gäste der Stadt besuchten unser traditionelles Familienfest zum 1. Mai auf dem neu gestalteten Teil des Boulevards. Nach der Eröffnungsansprache unseres Kreisvorsitzenden, Felix Thier, durften sich die Kleinen auf den Hüpfburgen austoben und die Großen konnten Gespräche mit Politikerinnen und Politikern und kommunalen... Mehr...

 
1. Mai 2018 DIE LINKE. Teltow-Fläming

1. Mai: Gemeinsam für höhere Löhne und mehr Freizeit

DIE LINKE. Teltow-Fläming lud zum 28. Familienfest nach Luckenwalde auf den frisch sanierten Boulevard ein. Die Wirtschaft boomt. Jahr für Jahr brüstet sich die Bundesregierung mit Wirtschaftswachstum und Erfolgsmeldungen vom Arbeitsmarkt. Doch viele Menschen haben davon nichts: Hunderttausende Langzeitarbeitslose bekommen trotzdem keinen Job und... Mehr...

 
1. Mai 2018 DIE LINKE. Luckenwalde

Mandatswechsel in der Stadtfraktion Luckenwalde

Mit Wirkung Ablauf des 30. April hat Felix Thier sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Luckenwalde aus persönlichen Gründen niedergelegt. Sein Nachrücker ist Marko Ott, der bereits in der vergangenen Wahlperiode für DIE LINKE Mitglied der Stadtverordnetenversammlung war. In der laufenden Wahlperiode war Marko Ott bisher... Mehr...

 
30. April 2018 DIE LINKE. Teltow-Fläming

Maifeiertag 2018: Solidarität. Vielfalt. Gerechtigkeit.

Seinen Ursprung fand der 1. Mai bereits im Jahr 1886. Damals kam es in den USA zu Demonstrationen der Arbeiterbewegung, die für bessere Arbeitsverhältnisse, wie unter anderem den Achtstundentag, kämpften. In Gedenken an dieses Ereignis wurde für die Opfer des 1. Mai 1889 der »Kampftag der Arbeiterbewegung« ausgerufen. Auch in Deutschland sollen... Mehr...

 
28. April 2018 Unsere Abgeordneten

Bundestag debattiert über den Wolf und das Sterben der Weidetierhaltung

Am 18. April 2018 fand im Umweltausschuss des Bundestages eine Öffentliche Anhörung zum Wolf statt. Grundlage war u. a. der Antrag "Herdenschutz bundesweit wirkungsvoll durchsetzen" (PDF-Download) der Linksfraktion. Als Sachverständige waren u. a. Frank Hahnel von der AG Herdenschutzhunde e. V. und Andreas Schenk vom Bundesverband... Mehr...

 
27. April 2018 Unsere Abgeordneten

Schulstandorte sichern - Schließungen aussetzen

Die Gestaltung der Schullandschaft in Brandenburg für Schulen ab der 7. Klasse ist derzeit eine große Herausforderung. Einerseits haben wir Schulen, die sprichwörtlich aus allen Nähten platzen. Andere wiederum kämpfen um ihren Erhalt. Grundsätzlich hat und wird sich DIE LINKE immer für den Erhalt kleinerer Schulstandorte einsetzen. Das heißt also:... Mehr...

 
27. April 2018 Unsere Abgeordneten

Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren

Die Lebensverhältnisse vieler Brandenburgerinnen und Brandenburger haben sich in den vergangenen Jahren verbessert. Die Arbeitslosenquote ist gesunken. Dennoch besteht nach wie vor großer Handlungsbedarf vor allem im Bereich der Langzeitarbeitslosigkeit, denn nach wie vor ist mehr als ein Drittel aller Brandenburger Arbeitslosen... Mehr...

 
26. April 2018 Unsere Abgeordneten

Mieterschutz: Frist für Eigenbedarfskündigungen erhöhen

Gerade die berlinnahen Städte Brandenburgs haben derzeit einen hohen Bevölkerungszuwachs zu verzeichnen. Besonders dort – aber nicht nur dort – ist Mieterschutz von zunehmender Bedeutung. DIE LINKE will die Frist für Eigenbedarfskündigungen erhöhen, um die Situation zu verbessern. Wir sehen darin ein mögliches Mittel, mehr Schutz für Mieterinnen... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 808