1. Februar 2018 Unsere Abgeordneten

Digitale Revolution mit sozialer Revolution verbinden

Am 1. Februar 2018 wurde im Bundestag über Chancen der Digitalisierung debattiert. Unsere Teltow-Fläminger Bundestagsabgeordnete, Anke Domscheit-Berg, forderte in ihrer Rede sieben Schwerpunkte für eine gemeinwohlorientierte Digitalisierungsstrategie: Schneller Internetzugang als Grundrecht,Privatsphäre schützen,Enkeltaugliche Technologien... Mehr...

 
31. Januar 2018 Unsere Abgeordneten

Minderheiten: Europäische Mindeststandards setzen

In den vergangenen acht Jahren hat Brandenburg in der Minderheitenpolitik einen gewaltigen Schritt nach vorn gemacht – hin zu einer den Anforderungen des 21. Jahrhunderts entsprechenden Minderheitenpolitik. Dies belegt nicht nur der gerade im Landtag diskutierte Bericht zur Lage des sorbischen Volkes mit vielen Fakten. Dies wird auch – wie jüngst... Mehr...

 
31. Januar 2018 Unsere Abgeordneten

In der DDR geschiedene Frauen entschädigen

Der Landtag hat an den Bundesgesetzgeber appelliert, ein staatliches Entschädigungsmodell für die in der DDR geschiedenen Frauen einzurichten und damit die Empfehlung des UN-Frauenrechtsausschusses umzusetzen. Der Entschädigungsvorschlag soll zügig und in Abstimmung mit den Betroffenenverbänden, wie dem Verein der in der DDR geschiedenen Frauen... Mehr...

 
30. Januar 2018 Unsere Abgeordneten

Neu für Brandenburgerinnen und Brandenburger: Der Online-Schlichter

Ärger mit Anbietern im Internet? Wer sich als Verbraucher*in mit Internethändlern auseinandersetzen muss hat es oft schwer. Eine gute Hilfe ist da der Online-Schlichter (www.online-schlichter.de). Hier können Verbraucher*innen mit professioneller Unterstützung und kostenlos Hilfe erhalten. Ziel ist es, mit den Unternehmen durch ein... Mehr...

 
29. Januar 2018 Unsere Abgeordneten

Cottbus - für ein friedliches Zusammenleben in Brandenburg

Der Landtag befasst sich diese Woche auch mit der aktuellen Situation in Cottbus. Da die CDU nur mit Schuldzuweisungen operierte und Maßnahmen forderte, die einseitig auf die Repression von geflüchteten Menschen ausgerichtet waren, hat die Koalition einen Entschließungsantrag dazu vorgelegt. Die Aufnahme und Integration von Geflüchteten war und... Mehr...

 
28. Januar 2018 DIE LINKE. Teltow-Fläming

LINKE Teltow-Fläming zu Gast beim Jahresauftakt des Kreisverbandes Dahme-Spreewald

Mit einer Aufführung des Kabaretts „märKWürdig “ hat sich der Kreisvorstand der LINKEN in Dahme-Spreewald bei all jenen bedankt, die sich in den zurückliegenden Monaten in den Wahlkämpfen in der einen oder anderen Weise eingebracht haben. Mehrt als 80 Gäste waren der Einladung des Kreisvorstands der LINKEN in Dahme-Spreewald zu einer... Mehr...

 
27. Januar 2018 DIE LINKE. Teltow-Fläming

27. Januar: Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Auch in diesem Jahr gedachten Mitglieder und SympathisantInnen der LINKEN Teltow-Fläming am 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus. So lud u.a. der Stadtverband Luckenwalde an den Gedenkstätten am Stadtpark und auf dem Stalag-Friedhof zum Stillen Gedenken und legte dort Blumengebinde nieder. In Ludwigsfelde – auf dem Friedhof am Ehrenhain... Mehr...

 
26. Januar 2018 DIE LINKE. Teltow-Fläming

Neujahrsempfang DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg

Der Berliner Bezirksverband Tempelhof-Schöneberg der LINKEN lud am Abend des 26. Januars in das Berliner Rathaus Schöneberg ein. Auch Mitglieder unseres Kreisverbandes waren der Einladung gefolgt, der Landkreis Teltow-Fläming doch Partner des Bezirkes Tempelhof-Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden, Alexander King, gab... Mehr...

 
24. Januar 2018 Unsere Abgeordneten

Digitalisierung braucht auch in der Landwirtschaft gesellschaftlichen Konsens

Die Skepsis gegenüber einer Welt zwischen 0 und 1 ist greifbar. Wie sie aussehen könnte, ist in „Quality Land“ von Marc-Uwe Kling nachzulesen. Das ist sehr amüsant, aber das Lachen bleibt einem öfter im Halse stecken. Aus LINKER Sicht muss sowohl über Chancen als auch Risiken der Digitalisierung diskutiert werden. Und über die Frage: wem nutzt... Mehr...

 
22. Januar 2018 Unsere Abgeordneten

55 Jahre Elysee-Vertrag: Alte Liebe rostet nicht

Am 22. Januar 1963 wurde der deutsch-französische Freundschaftsvertrag unterzeichnet, mit dem sich beide Seiten zu regelmäßigen Regierungskonsultationen verpflichtet haben. Interessant ist bis heute der Streitpunkt zwischen de Gaulle und Adenauer, durch den bis zum Schluss Unsicherheit über die Unterzeichnung herrschte. Vor der Ratifizierung durch... Mehr...

 

Treffer 11 bis 20 von 743