30. August 2016 DIE LINKE. Teltow-Fläming

Meine Teilnahme am Lehrgang »Politikmanagement« in Blossin

Im Sommer 2015 wurde mir von unserer Partei angeboten, dass die Möglichkeit für mich besteht, an einem Seminar zum »Politikmanagement im Ehrenamt« teilzunehmen. Darüber habe ich mich gefreut und mich entschlossen, gern daran teilzunehmen. Für mich war es die erste politische Schulung, die ich gemeinsam mit zirka fünfzehn anderen jungen... Mehr...

 
28. August 2016 DIE LINKE. Regionalverband Teltow-Fläming Süd

Ein Meer von Zuckertüten - DIE LINKE lud zum traditionellen Fest in den Jüterboger Schlosspark ein

Der sechsjährige Marek Kutschera ist schon ganz aufgeregt. Am nächsten Wochenende ist es soweit, dann wird er ABC-Schütze. »Ich freu mich auf die Schule, da kann man ganz viel lernen«, sagt der Sechsjährige und zeigt stolz seinen Luftballonhund, den er am Stand ergattert hat. Gemeinsam mit seinem Vater ist er zu Besuch auf dem traditionellen... Mehr...

 
27. August 2016 DIE LINKE. Rangsdorf

Gedanken zum Film von Kirsi Liimatainen „Where are you today, comrade”

Der Film von Kirsi ist in seiner Gesamtheit ein wahres Stück Lebensgeschichte von Zehntausenden jungen Menschen, die in der DDR studiert, Fachschulen besucht oder eine Berufsausbildung erhalten haben. Das Gleiche trifft wohl auch zu, die in anderen Ländern des Ostens studiert und zeitweise gelebt haben. Obwohl der Film konkret auf Absolventen der... Mehr...

 
25. August 2016 Unsere Abgeordneten

Norbert Müller bietet rausgeworfener Palästinenserin Praktikum an: „Bei mir im Büro gibt es keine Kleidungsvorschriften.“

Wie mehrere Medien gestern berichteten, wurde einer 48-jährigen Palästinenserin am ersten Tag ihres Praktikums im Rathaus Luckenwalde seitens der Bürgermeisterin Herzog-von der Heide gekündigt. Die Praktikantin hatte sich geweigert ihr Kopftuch abzulegen. Der Potsdamer Bundestagsabgeordnete Norbert Müller, der auch den Landkreis Teltow-Fläming mit... Mehr...

 
22. August 2016 DIE LINKE. Teltow-Fläming

Für DIE LINKE in den Bundestag: Carsten Preuß

Mehr frisches Grün in kräftigem Rot Politischer Werdegang: Seit 2008 für DIE LINKE. Zossen Mitglied der SVV und Vorsitzender der Fraktion DIE LINKEZwischen 2009 und 2011 Organisation der Petition gegen die weitere Seenprivatisierung.2011 Bürgermeisterkandidat für die Stadt Zossen (für DIE LINKE und SPD, unterstützt von der VUB und von BÜNDNIS... Mehr...

 
17. August 2016 DIE LINKE. Luckenwalde

Sommerliches Grillen im Stadtverband Luckenwalde

Der Vorstand und die AG Senioren des Stadtverbandes der LINKEN Luckenwalde hatten für heute die Genossinnen und Genossen des Stadtverbandes und der BO Nuthe-Urstromtal zu einem geselligen Grillnachmittag eingeladen. In fröhlicher Athmosphäre fand ein reger Gedankenaustausch nicht nur über die aktuellen innen- und außenpolitischen Themen statt.... Mehr...

 
17. August 2016 Unsere Abgeordneten

Neues aus dem Bundestag

Über die Ergebnisse der »Mitte-Studie« – Die Demokratisierung der linken Wähler/innen Die von der Heinrich-Böll-Stiftung, der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Otto-Brenner-Stiftung finanzierte sogenannte »Mitte-Studie« hat zum wiederholten Mal besorgniserregende Befunde über die politische Stimmungslage in Deutschland aufgezeigt. Die... Mehr...

 
15. August 2016 DIE LINKE. Teltow-Fläming

Für DIE LINKE in den Bundestag: Anne Müller

Liebe Genossinnen und Genossen, vor einiger Zeit sprach mich mein Kreisvorstand (Landkreis Dahme-Spreewald, LDS) an, ob ich mir eine Bewerbung zur Bundestagswahl 2017 vorstellen könnte. So eine Kandidatur sollte gut überlegt sein. Deshalb habe ich, wie hoffentlich für jeden verständlich, um etwas Bedenkzeit gebeten. Ich möchte es aber... Mehr...

 
8. August 2016 DIE LINKE. Teltow-Fläming

Für DIE LINKE in den Bundestag: Norbert Müller

Warum ich meinen Hut in den Ring werfe Weil es einen Unterschied macht, ob es in der Region in und um Potsdam einen LINKEN-Abgeordneten gibt oder nicht. Wer sonst verhindert Schießanlagen mitten im Siedlungsgebiet, am Rande der Döberitzer Heide, setzt sich für eine lebenswerte und an den Bedürfnissen der Menschen ausgerichtete Innenstadt ein,... Mehr...

 
1. August 2016 DIE LINKE. Teltow-Fläming

Für DIE LINKE in den Bundestag: Anke Domscheit-Berg

Publizistin, 48 Jahre alt verheiratet, ein Sohn Es gibt Zeiten, da muss man einen klaren Standpunkt beziehen. Dieser Moment kam für mich, als AfD und Pegida immer mehr Zulauf bekamen und mich DIE LINKE fragte, ob ich als Parteilose für sie in den Bundestagswahlkampf ziehen würde. Ich stimmte zu, weil es jetzt eine starke Linke braucht und... Mehr...